Wir werden das Kind schon schaukeln

Erschienen: März 2021

Couch-Wertung

7
Wissen
Ausstattung

Wissen

Viele persönliche und berufliche Erfahrungen fließen hier zu einem unterhaltsamen Text zusammen.

Ausstattung

Ein Fließtext ohne Abbildungen lassen diesen Ratgeber doch eher als langen Roman erscheinen.

Wertung wird geladen
Alexandra Fichtler-Laube
Kaffeeklatsch mit Wohlfühleffekt

Sachbuch-Rezension von Alexandra Fichtler-Laube Apr 2021

Kinder zu bekommen geht seit jeher mit einer gewissen Neigung anderer einher, sofort die persönlichsten Fragen zu stellen und eigene Meinungen ungefragt mitzuteilen. Dies macht das Kinderkriegen quasi vom Beginn der Befruchtung an, manchmal sogar schon davor, zu einer sehr unsicheren Phase unseres Lebens. Zusätzlich zum Kinder erziehen.

Die Ratschläge und Meinungen sind dabei mannigfaltig und es scheint ebenso viele Experten zu geben, wie Windeln bis zum Töpfchen Training. Auch Ratgeber rund um das Eltern-Dasein gibt es viele. Ebenfalls mit vielfältigen Ansätzen.

“Wieviel entspannter wäre unser Leben, wenn wir nicht von uns und anderen so sehr erwarten würden, normal zu sein!”

Sophie Seeberg ist Diplom-Psychologin, Sachverständige am Familiengericht und schöpft aus einem vollen Repertoire an Geschichten, Erfahrungen und Wissen rund ums Eltern-Sein.

In ihrem Elternberuhigungsbuch geht es nicht vordergründig um konkrete Verhaltensvorschläge für alle elterlichen Stresssituationen, sondern eher um das Erzeugen einer Art Grundstimmung oder Grundvertrauen als Eltern.

Denn nur, wenn man sich dessen bewusst ist, dass Eltern auch keine perfekten Menschen ohne Fehler sind, ist das ihrer Meinung schon ein Schritt in die richtige Richtung für glückliche Erwachsene und Kinder.

In ihrem Buch verbindet Seeberg eigene Erlebnisse und Beobachtungen aus ihrem Familien-, Freundes-, Bekanntenkreis zusätzlich zu Situationen aus ihrem Arbeitsleben.

“It’s not a bug, it’s a feature.”

Ihr Motto, welches ihren Hang zu Abschweifungen und weitläufigen Ausführungen als Besonderheit beschreibt, verleiht diesem eher lockeren Ratgeber den Anschein von einem freundschaftlichen Gespräch, wobei man die Lektüre gut mit einem Kaffee oder Tee komplettieren kann.

Sie bespricht Themen, wie Verständnis für kindliche Eigenheiten, Depressionen, die Sorge für das eigene Wohl, Vertrauen auf die eigene Intuition oder auch die Wichtigkeit vom menschlichen Umgang miteinander in Trennungssituationen.

Obwohl Sophie Seeberg ihr Buch einen ‚Elternberuhigungsratgeber‘ genannt hat, kommen Ehepartner doch selten in ihren Erzählungen vor. Sie sollen zwar mitgemeint sein, doch wenn männliche Perspektiven und Erfahrungen ganz fehlen, kann sie diesem Anspruch nicht gerecht werden.

Ein Kapitel, welches Sophie Seeberg aufgrund des Wunsches ihrer Produzentin eingefügt hat, hätte sie auch genauso gut weglassen können. Ihre Meinung zu Feminismus und Gleichberechtigung ist hier meinem Empfinden nach sehr einseitig geschildert. Hat sie doch in ihrem eigenen Leben keine Benachteiligungen feststellen können, lässt sie scheinbar alle gesellschaftlichen Diskurse außer Acht und konzentriert sich auf ihre eigene Position, dass Feminismus im Prinzip nur Männerhass ist.

Wir werden das Kind schon schaukeln ist sehr verständlich, persönlich und locker geschrieben. Es soll positive Gefühle hervorrufen und Eltern auf ihre eigenen Kompetenzen hinweisen. Sehr gut sind dabei ihre Ratschläge, bei größeren Problemen mit sich und anderen professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wobei sie sehr hilfreiche Tipps zu deren Auswahl gibt.

Fazit

Sophie Seebergs Buch Wir werden das Kind schon schaukeln ist ein amüsanter Ratgeber, der positive Anregungen für ein freundliches und verständnisvolles Miteinander gibt und das elterliche Selbstvertrauen stärken soll. Es stärkt meiner Ansicht nach aber eher die gute Laune und das Wissen, dass man(n) oder frau nicht allein ist mit seinen alltäglichen Problemen. Aber das kann ja auch schon helfen!

Wir werden das Kind schon schaukeln

Wir werden das Kind schon schaukeln

Deine Meinung zu »Wir werden das Kind schon schaukeln«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik