450 süße Dinge zeichnen

Wertung wird geladen
Kathrin Walther
8

Sachbuch-Couch Rezension von Kathrin Walther Apr 2022

Wissen

Die Bücher liefern zunächst die Grundlagen im KAWAII-Zeichnen, bevor anschließend über 450 Motive zum Nachzeichnen oder als Ideenvorschläge folgen.

Ausstattung

Die einzelnen Motive werden in maximal drei Schritten erklärt, was je nach Motiv etwas knapp ist, meist jedoch völlig ausreicht. Viele Tipps und Ratschläge liefern die Grundlage, um selbst eigene Figuren zu kreieren.

Niedlich Zeichnen für Anfänger

Was ist Kawaii? Wer den Begriff nicht kennt, könnte anhand des Wortlauts eventuell noch darauf kommen, dass es sich um irgendetwas japanischer Herkunft handelt, doch mehr lässt sich wahrscheinlich nicht erschließen. Schlägt man den Begriff nach, erfährt man, dass Kawaii für süß, niedlich oder auch kindlich steht, was sich in Japan zu einem ästhetischen Konzept entwickelt hat, das sich sowohl im Bereich Kleidung, Wohnen als auch Kultur wiederfindet. Besonders bekannt sind die niedlichen Zeichnungen, die wahrscheinlich jedem unbewusst schon einmal begegnet sind. Typisch für Kawaii-Motive sind einfache und runde Formen mit niedlichen Gesichtern, die meist in hellen Farben gestaltet sind. Wie sich diese Figuren selbst zeichnen lassen, zeigt Angela Nguyen in „450 süße Dinge zeichnen: KAWAII“.

Schritt für Schritt zu magisch süßen Tieren und tierisch niedlichem Essen

Gleich zwei Ausgaben in einem finden sich im Bundle der Autorin, die sich mit den Themen „tierisch niedliches Essen“ und „magisch süße Tiere zeichnen“ beschäftigen. Die Bücher richten sich in erster Linie an Anfänger und beginnen daher jeweils mit einem kurzen Grundlagenteil, der in beiden Büchern sehr ähnlich aufgebaut ist. Angela Nguyen erklärt darin, welche Materialien benötigt werden, wie auf einfache Art und Weise Niedlichkeit erreicht werden kann, wie Bewegung oder Gefühle in die Bilder kommen oder auch wie die Grundfiguren Kreis, Dreieck und Viereck als Grundlage zum Zeichnen genutzt werden. Im Buch „Tiere“ geht sie zusätzlich noch auf passende Hintergründe für Wasser-, Luft- und Landtiere ein.

Anschließend kann es auch schon direkt mit den ersten eigenen Figuren losgehen. Jedes Motiv wird in maximal drei Schritten gezeichnet, die sich einfach nachvollziehen und selbst zeichnen lassen. Beide Bücher sind thematisch sortiert. So finden sich in „tierisch niedliches Essen“ zunächst „Snacks und Vorspeisen“, bevor „Zwischenspeisen“, „Desserts und süße Leckereien“ und „tierisch gute Getränke“ folgen. In „niedliche Tierchen“ geht es mit „Wasserwesen“ los, bevor es mit „Wesen der Lüfte“, „Landgetier“ und „eure eigenen Fabelwesen“ weitergeht.

Das Buch im Praxistest

Da sich die benötigten Materialien im Wesentlichen in einem Haushalt mit Kindern befinden (das Buch soll laut Klappentext für Malspaß bei der ganzen Familie sorgen), kann direkt gestartet werden. Zunächst werden die Umrisse in drei Schritten mit Bleistift skizziert, bevor die Hilfslinien am Ende wegradiert werden. Anschließend können die Umrisse mit schwarzem Fineliner nachgezeichnet und das Motiv mit normalen Bunt- oder Wachsmalstiften koloriert werden.

Ganz so einfach wie in den Anleitungen ist es dann zwar nicht, da erstmal die richtigen „Kurven“ und „Schwünge“ geübt werden müssen, doch nach ein paar Versuchen lassen sich schnell tolle Figuren zeichnen, die auch selbstkritische Zeichner schnell zufriedenstellen. Zu den verschiedenen Motiven gibt es zahlreiche Tipps und Hinweise, die sich gut zur Umsetzung eigener Ideen eignen. Im Buch „süße Tierchen“ gibt es am Ende einen eigenen Teil, der hierzu noch mal gute Ratschläge liefert, wie man selbst Mischwesen kreieren kann oder Tiere durch Merkmale wie Flügel, Muster oder Ohren verändert werden können.

Fazit

Insgesamt ein tolles Bundle, in dem sich nach den ersten Grundlagen im KAWAII schnell selbst tolle Zeichnungen erzielen lassen, die durch ihre Niedlichkeit jedem Betrachter ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

450 süße Dinge zeichnen

Angela Nguyen, Edition Michael Fischer

450 süße Dinge zeichnen

Ähnliche Sachbücher:

Deine Meinung zu »450 süße Dinge zeichnen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik