Winzig²

Erschienen: Februar 2021

Couch-Wertung

8
Wissen
Ausstattung
Custom

Wissen

Viele der Häuser sind natürlich Prototypen oder Entwürfe, die unser heutiges Wohnen hinterfragen und mit innovativen Ansätzen und Methoden alternative Möglichkeiten aufzeigen.

Ausstattung

Klein und kompakt wie der Inhalt ist auch das Erscheinungsbild des schönen Buches im quadratischen Format mit über 200 Seiten. Viele Fotos vermitteln einen detaillierten Eindruck von den räumlichen Begebenheiten. Dazu gibt es Grundrisse, die aber vereinzelt in der Abbildung zu klein geraten sind. Ein kurzer Text liefert wesentliche Hintergrundinformationen.

Custom

Wertung wird geladen
André C. Schmechta
Wohnen im kompakten Klein-Format

Sachbuch-Rezension von André C. Schmechta Mär 2021

Wohnraum wird immer knapper und teurer. Neue Wohnkonzepte sind gefragt, wie etwa die „Tiny Houses“, die wohnen auf engstem Raum möglich machen. „Winzig²“ widmet sich neuen und innovativen Ansätzen aus aller Welt.

Klein und kompakt wie der Inhalt ist auch das Erscheinungsbild des schönen Buches im quadratischen Format. Über 200 Seiten zeigen die kleinen Häuser sortiert nach Größe. Beginnend mit dem gerade einmal drei Quadratmeter großen „Woolhouse“, das auch eigentlich nur eine mit Schafwolle gedämmte Holzkiste für gerade einmal eine Person ist und jeglichen Komfort vermissen lässt; endend mit dem 85 Quadratmeter großem „Ex of in House“, das zwar innen ebenso mit viel Holz aufwartet, aber dabei schon wie ein richtiges modernes Haus daherkommt.

Dazwischen gibt es zahlreiche Hausvariationen in unterschiedlichsten Formen und mit den verschiedensten Materialien gefertigt - innen wie außen. Von modern kühl, bis rustikal gemütlich ist alles dabei. Es ist teilweise erstaunlich, welch behagliches Flair eine auf das wesentliche reduzierte Bauweise dabei schaffen kann.

Was die kleinen Behausungen dabei umso ansehnlicher macht ist nicht selten ihre exponierte Lage. Ob romantisch im Wald, idyllisch am See, oben auf dem Berg, eindrucksvoll in Stadtnähe oder wie das „Mars case“, dem Alltag entrückt, eine sehr reduzierte futuristische Behausung von gerade mal 12 Quadratmetern auf rotem Sand gebettet.

Jedes der insgesamt 37 Objekte wird auf mehreren Seiten präsentiert. Viele Fotos vermitteln einen detaillierten Eindruck von den räumlichen Begebenheiten. Dazu gibt es Grundrisse, die aber vereinzelt in der Abbildung zu klein geraten sind. Ein kurzer Text liefert wesentliche Hintergrundinformationen.

Fazit:

Wer sich für Architektur interessiert wird neugierig und fachmännisch einen Blick auf Grundrisse und Bilder werfen. Viele der Häuser sind natürlich Prototypen oder Entwürfe, die unser heutiges Wohnen hinterfragen und mit innovativen Ansätzen und Methoden alternative Möglichkeiten aufzeigen. Natürlich sind diese nicht durchweg alltagstauglich und ganz sicher nicht für jeden an jedem Ort durchsetzbar. Aber so können wir uns alle einen Moment in einen anderen Alltag träumen, an einen besonderen Ort, der reduziert auf das Wesentliche ist.

Winzig²

Winzig²

Deine Meinung zu »Winzig²«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik