Verlorene Jahre

  • Lübbe
  • Erschienen: April 2022
Wertung wird geladen

Jana Stevens war ein Opfer des "Systems Winterhoff". Als muntere Sechsjährige wurde sie vom Jugendamt abgeholt, der alleinerziehende Vater war drogenkrank. Im Kinderheim erwarteten sie Pseudodiagnosen und eine Behandlung mit starken Neuroleptika, die das lebhafte Kind in einen willenlosen Roboter verwandelten. Sechs Jahre lang! Heute ist Jana zwanzig Jahre alt. Ihr Buch gibt erschütternde Einblicke in ein System, in dem ein Arzt unkontrolliert schutzbedürftige Kinder abwertete und traumatisierte. Es zeigt den verantwortungslosen Missbrauch starker Medikamente für Kinder und Jugendliche und ihre fatalen Nebenwirkungen.

Verlorene Jahre

, Lübbe

Verlorene Jahre

Ähnliche Sachbücher:

Deine Meinung zu »Verlorene Jahre«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik