Socken rocken

  • Frech
  • Erschienen: Mai 2022
Wertung wird geladen
Carola Krauße-Reim
10

Sachbuch-Couch Rezension vonMai 2022

Wissen

Die beiden Autoren kennen sich im Sockenstricken aus, was sich in den gut verständlichen Anleitungen und in der gekonnten Vermittlung der Grundkenntnisse zeigt

Ausstattung

Alle Theorie wird mit bunten Fotos unterlegt, die keine Fragen offen lassen. Das Layout ist mit vielen Sprüchen und Fotos bunt, witzig und übersichtlich und macht Lust und Laune gleich loszulegen

An die Nadeln – fertig – los!

Nachdem die beiden Autoren schon mit ihrem ersten Buch „Lässig Socken stricken“ gezeigt haben, dass diese Handarbeit bei Weitem nicht nur etwas für Damen im fortgeschrittenen Alter ist, legen sie jetzt mit 20 neuen Sockenmustern nach, die genauso witzig, wie bunt sind.

Da kommt keine Langeweile auf

Schon das Titelbild zeigt – hier geht es lustig zu. Und diese Erkenntnis zieht sich durch das gesamte Buch. Die Muster reichen von Bananen über Dinos, Bären und Fastfood, bis zum bunten Mix‘n’Match, oder zeigen einfach wunderschöne einfarbige Reliefs. Für die meisten Socken sollte man neben Übung mit einem Nadelspiel auch ein wenig Erfahrung im Stricken mit mehreren Farben mitbringen. Doch auch Anfänger finden bestimmt die passende Socke und wer sich dann doch an einen höheren Schwierigkeitsgrad heranwagt, bekommt auch dafür alles notwendige Wissen auf den ersten Seiten erklärt.

Hier bleibt keine Frage offen

Selbst wenn man noch nie Socken gestrickt hat, braucht man nicht auf die tollen Modelle von Mr. Knitbear und Dendennis verzichten. Die beiden erklären anfänglich wirklich alles (und das mit vielen erklärenden Fotos unterlegt): das Anschlagen der Maschen, die unterschiedlichen Stricktechniken, das Verschränken bei mehreren Fäden, natürlich Ferse und Spitze und überhaupt alles, was zum Sockenstricken dazugehört.

Im Anhang beantworten die beiden sogar noch einige FAQs, die gerade Anfängern im Metier weiterhelfen können. Die Socken werden alle mit dem Garn Jawoll von Lang yarns gestrickt, das neben einer scheinbar unendlichen Farbpalette vor allem auch den Vorteil hat, dass es in vielen Wollläden zum Standartprogramm gehört. Und wenn es im Stammgeschäft nicht zu haben sein sollte, kann man es ohne Probleme online bekommen. Es ist zwar relativ dünn, aber wunderschön weich, angenehm zu stricken und die Muster kommen wirklich hervorragend zur Geltung.

Die Anleitungen selbst lassen auch keine Frage offen. Neben dem Schwierigkeitsgrad werden alle benötigten Utensilien angegeben und die mögliche Maschenanzahl für die unterschiedliche Größen von Schuhgröße 24 bis 48. Falls ein Muster gestrickt werden muss, befindet sich das Zählschema entweder direkt in der Anleitung oder auf einem extra Blatt im Anhang. Wie dann vorgegangen werden muss, wird so einfach und nachvollziehbar erklärt, dass am Ende bestimmt eine supertolle Socke dabei herauskommt. Und dass Stricken wirklich Spaß macht, unterstreichen die vielen mitgelieferten Fotos und witzigen Sprüche allemal.

Welche Socke mache ich als Erste?

Diese Frage wird man sich bestimmt stellen, wenn man die Übersicht der 20 sehr unterschiedlichen Muster sieht. Ich habe mich für die Modelle „Cheesy“ im Käsedesign, die Kaffeebohnen und -tassen von „Coffee Break“ und den kunterbunten Mustermix aus „Mix‘n‘Match“ entschieden. Ich habe zwar noch nicht alle Exemplare fertig, aber eins ist jetzt schon klar: die Socken sehen ganz fantastisch aus und waren dennoch unkompliziert. Und etwas anderes steht auch fest: Dieses Buch macht süchtig!

Fazit

Ein Buch mit hohem Suchtfaktor! Mit witzigen, bunten und ungewöhnlichen  Modellen bieten die beiden Autoren für Anfänger bis Geübte 20 wunderschöne Socken an, die garantiert begeistern und zeigen, dass Sockenstricken allen Spaß machen kann. Also ran an die Nadeln und lasst die „Socken rocken“!

Socken rocken

Ähnliche Sachbücher:

Deine Meinung zu »Socken rocken«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik