Jurafakten

Erschienen: September 2019

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Sachbuch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
1 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:90
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Es ist schon bemerkenswert, was so alles in den Gesetzbüchern dieser Welt steht – oder was auch eben nicht – und welche Urteile mitunter schon gesprochen wurden. Wussten Sie etwa, dass man seit Einführung des Euro D-Mark-Scheine fälschen darf? Bier in Russland erst seit 2011 als alkoholisches Getränk gilt? Das Töten einer Wespe in Deutschland mit 65.000 € Strafe geahndet werden kann? Solche Kuriositäten und vieles mehr, von verblüffenden Rechtslücken bis zu juristischen Superlativen, steht kenntnisreich erläutert in diesem so unterhaltsamen wie erhellenden Buch, mit dem man sich zum Weltrechtsexperten der besonderen Art weiterbilden kann.

Jurafakten

Jurafakten

Ähnliche Sachbücher:

Deine Meinung zu »Jurafakten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
24.02.2021 12:09:39
Jennifer

Diese Fakten machen süchtig

Die drei Autoren, allen voran Richter und Schriftsteller Dr. Patrick Burow, haben ihre witzigsten und verblüffendsten Fundstücke aus nationalem und internationalem Recht & Gesetz auf insgesamt 176 Buchseiten zusammengestellt. Die Lektüre "Jurafakten" basiert auf der gleichnamigen und gefragten Social-Media-Brand auf Facebook und Instagram.

In kurzweiligen Kapiteln wird der Leser über gegenwärtige juristische Stilblüten und Rechtslücken, wie z. B. dass das Duzen von Polizisten 600 € kosten oder das laute Knallen von Autotüren in Deutschland mit einem Bußgeld geahndet werden kann, informiert. Ich habe herzhaft über die aufgelisteten Fakten lachen müssen und war manches Mal echt über die z. T. recht lächerlichen Straftatbestände verwundert. Insgesamt las sich das Buch sehr flott und bot dabei beste Unterhaltung. Noch dazu konnte man seine persönlichen Rechtskenntnisse um einige "Fakten" erweitern. Daher lässt es sich auch bestens in den sonst eher trockenen Wirtschaft und Recht-Unterricht integrieren.

FAKT
Die perfekte Lektüre zum Schmunzeln und Weiterbilden für die Hosentasche bzw. einen Kurztrip.

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik