Hard, heavy & happy

  • Heyne
  • Erschienen: Juni 2022
Hard, heavy & happy
Hard, heavy & happy
Wertung wird geladen

Anhand genretypischer Aspekte erfahren Fans und Sympathisanten, wie Metal das Leben bereichert und einfach glücklich macht – oder zumindest: weniger unglücklich. Das Werk bietet einen heiteren, bisweilen aber auch tiefgründig-melancholischen Blick auf die besondere Kultur und die Gepflogenheiten der Szene. Dem akademischen Hintergrund des Autors gemäß werden dabei auch relevante psychologische Aspekte der Metal-Kultur beleuchtet. So erfahren Freunde des gehobenen Krachs unter anderem, wie Metal ihnen dabei hilft, negative Gefühle zu verarbeiten; warum Metal schlau macht und wie viele Kalorien sie beim Headbangen verbrennen. Ihren Ritterschlag erhalten Nico Roses Erkenntnisse von Musikern und Machern aus der Szene, darunter Thomas Jensen und Holger Hübner, Organisatoren des Wacken Open Air, Marcus Bischoff von Heaven Shall Burn und Thomas Gurrath von Debauchery.

Hard, heavy & happy

, Heyne

Hard, heavy & happy

Ähnliche Sachbücher:

Deine Meinung zu »Hard, heavy & happy«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik