Drecksarbeit: Geschichten aus dem Maschinenraum unseres bequemen Lebens Gebundene Ausgabe – 22. September 2021

Erschienen: September 2021

Wertung wird geladen

Im kenianischen Hinterland machen Arbeiterinnen auf einer Rosenfarm Überstunden, weil in Deutschland bald Valentinstag ist. Am Stadtrand von Kalkutta färben Bengalen ohne jede Schutzkleidung Unterhosen für europäische Discounter. Es sind diese Zusammenhänge zwischen unserem Leben im bequemen Europa und der harten Realität in Entwicklungsländern, die Jan Stremmel in zehn dringlichen wie mitreißenden Reportagen schildert. Er zeigt, dass unser Alltag nur möglich ist, weil wir unbequeme Arbeit dorthin ausgelagert haben, dass unser Konsum Teil des Problems ist – und damit auch Teil der Lösung.

 Drecksarbeit: Geschichten aus dem Maschinenraum unseres bequemen Lebens Gebundene Ausgabe – 22. September 2021

Drecksarbeit: Geschichten aus dem Maschinenraum unseres bequemen Lebens Gebundene Ausgabe – 22. September 2021

Deine Meinung zu » Drecksarbeit: Geschichten aus dem Maschinenraum unseres bequemen Lebens Gebundene Ausgabe – 22. September 2021«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik