Die Fitness-Lüge

  • Dumont
  • Erscheint vsl.: Oktober 2024
Die Fitness-Lüge
Die Fitness-Lüge

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Deutschland ist krank. Acht von zehn Menschen haben Rückenschmerzen, die Zahl der Hüft- und Knieoperationen steigt, künstliche Gelenke werden vermehrt eingesetzt. Seltsam. Eigentlich müssten wir ziemlich fit sein. Denn immer mehr Menschen treiben Sport. Dr. med. Arvid Neumann zeigt, die Art, wie wir uns fit halten, ist falsch. Muskelaufbau schützt nicht vor Schmerzen.
Was zählt, ist, wie wir uns im Alltag bewegen. Gestützt auf aktuelle Forschungsergebnisse, erfahren wir in seinem Buch von der jahrzehntelangen Überschätzung des Muskelapparats und der lang übersehenen, immensen Bedeutung der Faszie. Durch die richtigen Bewegungen kann man dieses einzigartige hochdynamische Organ unterstützen. Dr. Neumann arbeitet mit einer manuellen Faszientherapie, die Menschen mit Schmerzen langfristig hilft. Zudem erklärt er, welche Bewegungsabläufe und Haltungen die Faszie unterstützen. Durch richtiges Sitzen, Stehen, Liegen und Laufen verschwinden Schmerzen – oder entstehen erst gar nicht. Achten und behandeln wir die Faszie sorgsam, erreichen wir, was sich wohl jeder Mensch wünscht: ein schmerzfreies Leben, Beweglichkeit und Wohlbefinden – bis ins hohe Alter.

Die Fitness-Lüge

Arvid Neumann, Dumont

Die Fitness-Lüge

Ähnliche Sachbücher:

Deine Meinung zu »Die Fitness-Lüge«

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik