Der Gentleman

Erschienen: August 2021

Couch-Wertung

10
Wissen
Ausstattung

Wissen

Roetzel bedenkt wirklich alles, selbst den passenden Kleiderbügel oder die praktischsten Reiseaccessoires. Er gibt gute Ratschläge für das Verständnis von Dresscodes, denn Stil ist auch, und vor allem, abhängig vom Anlass.

Ausstattung

Extrem gute Fotos, die wirklich alles detailgenau illustrieren, was im Text vermittelt wird. Eingestreut sind außerdem kleine Essays, die z.B. die Historie des Handschuhs thematisieren. Ein Glossar und ein Register im Anhang erleichtern die zielgesteuerte Suche.

Wertung wird geladen
Carola Krauße-Reim
Was Mann so alles braucht

Sachbuch-Rezension von Carola Krauße-Reim Sep 2021

Schon seit mehr als 20 Jahren gilt „Der Gentleman“ als Standartwerk in Sachen „gut und passend gekleideter Mann“. Die jetzt vorliegende dritte Bearbeitung weist einige Aktualisierungen auf und hat verschiedene Ergänzungen erhalten.

Von der Unterwäsche bis zur Regenjacke; vom Kleiderbügel bis zur Reisetasche

Bernhard Roetzel widmet sich wieder einmal dem ganzen Mann und seinen benötigten Accessoires. Gemäß dem Motto „Kleider machen Leute“ gibt er Einblicke in jedes Kleidungsstück, das man so braucht. Hier kann Mann (und Frau) genauso Wichtiges zur Krawatte lesen, wie zur Unterhose mit dem „masculine support“ oder z.B. Geschichten zum Handschuh und zur korrekten Kopfbedeckung bei jedem Event.

Roetzel bedenkt wirklich alles, selbst den passenden Kleiderbügel oder die praktischsten Reiseaccessoires. Er gibt gute Ratschläge für das Verständnis von Dresscodes, denn Stil ist auch, und vor allem, abhängig vom Anlass. Wer zu einer Hochzeit geht sollte sich anders kleiden als für einen Theaterbesuch. Doch, wer diesen Wälzer von gut 400 Seiten durchgearbeitet hat, braucht keinen fauxpas mehr zu befürchten!

Wo kann ich die angemessene Kleidung und das passende Schuhwerk erstehen?

Auch diese Frage beantwortet der Autor im Detail. Wir können mit ihm Streifzüge durch „Das Mekka der Maßanzüge“, die Savile Row in London, machen oder einen Besuch tätigen in der Schuhmanufaktur Lobb in Paris oder bei Turnbull & Asser, wo man auf der Suche nach dem passenden Hemd mit Sicherheit fündig wird.

Wer Schirme und Stöcke braucht, geht zu James Smith und wer einen Hut sucht, in die St. Jame‘s Street Nr. 6, beides in London. Und wer…, aber lesen und schmökern Sie selbst! Es werden sogar die Adressen aller im Buch genannten Hersteller geliefert, sodass nach der Lektüre das Shoppen anstehen könnte. Auch wenn man nicht nach Ascot fährt oder in die schottischen Highlands zum Jagen eingeladen wird, ist dieses Buch ein gelungener Ratgeber für alle Männer, die sich eventuell einmal außerhalb ihrer Komfortzone bewegen müssen oder wollen und deshalb ihre Kleidung und Accessoires zu einem „harmonischen und interessantes Ganzen“ zusammenfügen müssen, das zudem noch dem Dresscode entspricht und in dem sie sich vor allem wohl fühlen.

Ein durchweg gelungenes Buch

Natürlich ist „Der Gentleman“ ein praxisbezogener Ratgeber. Doch er ist auch zum Schmökern herrlich geeignet. Die Kapitel decken wirklich ALLES ab, was irgendwie mit dem männlichen Äußeren zu tun hat. Sie sind kurz, sehr informativ, mit auf den Punkt gebrachtem Wissen und vielen Tipps.

Begleitet werden sie von extrem guten Fotos, die wirklich alles detailgenau illustrieren, was im Text vermittelt wird. Eingestreut sind außerdem kleine Essays, die z.B. die Historie des Handschuhs thematisieren. Ein Glossar und ein Register im Anhang erleichtern die zielgesteuerte Suche.

Bei allem Fachwissen ist der Ton des Buches nie belehrend, sondern immer informativ und manchmal auch ein wenig humorvoll. Selbst wenn man nicht zur Zielgruppe dieses „Knigges“ für den „perfekten“ Mann gehört, macht das Blättern und Ansehen schon Spaß und Kleinigkeiten kann Mann oder Frau bestimmt auch dann schon mitnehmen. Überhaupt - „perfekter Mann“: wie Bernhard Roetzel betont, ist die Garderobe lediglich das äußere Erscheinungsbild, ein wahrer Gentleman zeichnet sich daneben vor allem durch seine Manieren, seine Fairness und seinen Anstand aus!

Fazit

„Der Gentleman“ ist immer noch DER Ratgeber in Sachen korrekter Herrengarderobe (und das ist auch für Frauen interessant). Bernhard Roetzel vermittelt informativ und anschaulich, was die äußeren Merkmale eines Gentleman sind - für die Inneren ist Mann allerdings selbst zuständig!

Der Gentleman

Der Gentleman

Deine Meinung zu »Der Gentleman«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik