Das Tier meines Lebens

Das Tier meines Lebens
Das Tier meines Lebens
Wertung wird geladen

Ilka Piepgras wollte nie ein Haustier. Und Natur nahm sie nur als Kulisse für Erholung war. Doch sie lässt sich von ihren Kindern überreden und willigt in den Kauf eines Welpen ein. Womit sie nicht gerechnet hatte: Durch die Aufnahme des Berner Sennenhundes Teddy ändert sich das Leben der damals 55-Jährigen schlagartig, das Tier macht aus ihr einen anderen Menschen. Plötzlich packt sie die Sehnsucht nach der Natur mit ungeahnter Wucht. Sie spürt auf ihren langen Gassigängen durch den Berliner Stadtwald oder die Uckermark, dass auch sie Teil davon ist. Aber die Autorin plagen auch Selbstzweifel, denn Teddy ist wild und ungestüm. Wie soll man einen Hund gesellschaftsfähig machen, ohne ihm seine Natur und Instinkte abzusprechen?

Das Tier meines Lebens

, Dumont

Das Tier meines Lebens

Ähnliche Sachbücher:

Deine Meinung zu »Das Tier meines Lebens«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Sachbuch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
Chernobyl

Der Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl gehört zu den wohl größten modernen Desastern. Das aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas abstrakte historische Ereignis wird in dieser Serie plastisch, real und fühlbar gemacht. Titelbild: © Sky UK Ltd/HBO

zur Serien-Kritik